Intermittierender Selbstkatheterismus (ISK)

Rund 7–8 Millionen Menschen in Deutschland leiden an Blasenfunktionsstörungen. Viele Betroffene katheterisieren sich selbst und erreichen dadurch mehr Freiheit und Unabhängigkeit.

Intermittierender Selbstkatheterismus klingt kompliziert, ist aber für die Betroffenen schnell zu erlernen. Wir helfen Ihnen mit diskreter und fachkompetenter Beratung.

Bei uns erhalten Sie die Möglichkeit, sich in Ruhe zu informieren und mögliche Ängste zu überwinden. Wir informieren Sie über die verschiedenen Kathetersysteme und bieten eine herstellerneutrale, optimale Versorgung.